Desone Modulare Akustik
Ingenieurgesellschaft für Schalltechnik mbH
Sonnenallee 67, D-12045 Berlin
+49.(0)30.694 45 13

Ausschreibungstext

Bei technischen Fragen zu speziellen Spezifikationen unserer Produkte oder auch bei produktunabhängigen Planungsfragen geben wir gerne Auskunft.

Dies hat sich insbesondere bereits im Vorfeld von Ausschreibungen deshalb als sinnvoll erwiesen, weil die rechtzeitige Berücksichtigung von Standards vermeidet, dass Zusatzleistungen z.B. für Sondermaße oder spezielle Farbgestaltungen angeboten werden müssen oder bauseitige akustische Schwachstellen die erreichbaren Schallpegelabsenkungen mindern.

Bei der Festlegung von Liefer- bzw. Ausführungsterminen geben wir zu bedenken, dass nach Vergabe zunächst ein zeitlicher Vorlauf zur Berücksichtigung aller Planungsdetails notwendig ist. Hier zeigt die Erfahrung, dass oft nach Vergabe noch Ergänzungen oder Änderungen gewünscht werden oder sich als notwendig erweisen, die zeitlich berücksichtigt werden müssen.

Für die Fertigung selbst schließlich muss eine mehrwöchige Dauer einkalkuliert werden, da die Vielfalt der Gestaltungsvarianten es nicht zulässt, dass alle Bauteile lagermäßig vorrätig sind. Lieferzeiten unserer Lieferanten, speziell bei Sonderausführungen, sind ebenfalls zu berücksichtigen.