Desone Modulare Akustik
Ingenieurgesellschaft für Schalltechnik mbH
Sonnenallee 67, D-12045 Berlin
+49.(0)30.694 45 13

Keilabsorber für niedrigere Frequenzen

Die Verwendung von Keilabsorbern ermöglicht eine differenzierte Einstellung der Innenakustik der Prüfkabine: Unterschiedlich abgestimmte Module beeinflussen gezielt das Schallfeld in bestimmten Frequenzbändern.

Keilabsorber mit breitbandiger Wirkung

Unsere Keilabsorber bieten hohe Absorptionswerte und sind in zwei verschiedenen Varianten lieferbar. Sie werden aus robustem PU-Schaumstoff gefertigt, die Befestigung erfolgt durch Klettstreifen - leicht und rückstandsfrei wieder zu entfernen oder zu versetzen.

  1. KAB 40/80 als Standardelement zur Bedämpfung von Mitten und Höhen
  2. KAB 80/120 mit höherer Absorption auch bei tieferen Frequenzlagen

Diese Keilabsorber sind im Format 50 x 50 cm in anthrazit lieferbar - farblich passend zu den flächigen Akustikauskleidungen.

Desweiteren bieten wir alternativ Blockabsorber an - ebenfalls breitbandig wirksam, in drei verschiedenen Stärken erhältlich und mit farbigem, abnehmbarem Stoffbezug ausgerüstet.

Für messtechnische Situationen, in denen niedrigste Nachhallzeiten und quasi Freifeldbedingungen benötigt werden, bieten wir die Ausstattung mit speziellen Kegelabsorbern an.

KAB anthrazit
Keilabsorber KAB, anthrazit