Desone Modulare Akustik
Ingenieurgesellschaft für Schalltechnik mbH
Sonnenallee 67, D-12045 Berlin
+49.(0)30.694 45 13

Beispiele von Messlaboren

An dieser Stelle möchten wir beispielhaft einige unserer in letzter Zeit ausgeführten Messkabinen und Schallschutzräume anhand von Fotografien dokumentieren.

Eine Auflistung weiterer Projekte inden Sie unter Referenzen.

TQMC GmbH, Rheinberg

Die TQMC GmbH in Rheinberg am Niederrhein ist ein technisch orientiertes Dienstleistungsunternehmen, das sich mit der Qualitätsprüfung beschäftigt - mit Analyse, Testen, Benchmarking, Beratung und Onsite Audit für verschiedenste Produktgruppen.

Insbesondere im Bereich der Mobiltelefon-Technik werden Untersuchungen, z.B in Dauerbelastungstests, durchgeführt, um die Geräte alltagstauglicher und verschleissfester konstruieren und herstellen zu können.

Eine Messkabine Desone M:BOX stellt die notwendige Testumgebung dar - sie unterbindet Störschalleinflüsse aus der Umgebung und vermeidet Lärmbelästigungen nach außen.

Heise-Verlag, Hannover

Neben zahlreichen anderen technischen Publikationen bringt der Heise-Zeitschriftenverlag auch das Computermagazin c´t heraus. Wesentliches Element dieser Fachzeitschrift sind Testberichte über Computer-Hardware.

Nach dem Umzug des Verlags in andere Räume wurde die c´t-Redaktion mit einer reflexionsarmen Messkabine M:BOX plusR ausgestattet.

Die akustischen Messungen an Rechnern und Peripherie-Geräten werden nun in diesem neuen Testlabor der c´t durchgeführt.

Pass Medientechnik GmbH, Borgholzhausen

Bei Pass Medientechnik werden unter anderem Lautsprechersysteme entwickelt. Um diese extrem leistungsfähigen Geräte akustisch definiert und von der Umgebung isoliert untersuchen zu können erfolgen die Messungen in einem reflexionsarmen Messraum von Desone, einer M:BOX plusR.

Die M:BOX plusR mit nochmals gesteigerten Dämmwerten und in einer Ausführung mit einer Innenhöhe von 3,0 m erlaubt die Verwendung hoch absorbierender Messkegel an Wänden, Decke und auch am Boden der Kabine.

Diese Ausrüstung ermöglicht äußerst niedrige Nachhallzeiten über den gesamten Frequenzbereich, die quasi das Ideal eines "schalltoten" Raums abbilden.

Toshiba Europe GmbH, Regensburg

Im Regensburger Werk von Toshiba steht nun eine Desone Mess­kabine M:BOX System ZSW zur Verfügung.

Dieser Prüfraum erfüllt durch seine schräggestellten Innenwände besondere Anforderungen an die Innenakustik.

Fujitsu Siemens Computers, Sömmerda

Im thüringischen Werk in Sömmerda produziert Fujitsu Siemens jährlich etwa 1,5 Millionen PCs und Notebooks.

In der technischen Entwicklung wird zur Messung der Schallemissionen der verschiedenen Rechner eine Desone Messkabine Typ M:BOX eingesetzt.

Desone M:BOX
Desone M:BOX Größe G

Ludwig-Maximilians-Universität, München

Eine Forschergruppe am Institut für Physikalische Chemie der LMU untersucht biologische Vorgänge an DNA-Strängen.

Dazu wird die Länge eines DNA-Strangs mit einer extrem schwingungssensitiven optischen Falle gemessen. Um die Übertragung von Gebäudeschwingungen auf die Messapparatur zu verhindern ruht der Versuchsaufbau auf einem luftgefederten optischen Tisch.

Der gesamte Aufbau ist in einem hoch dämmenden Messraum Desone M:BOX untergebracht, um auch Störungen durch Schall-Emissionen von Raumlüftung, Laser-Netzteil, Rechnern und anderen Geräten von den Einzelmolekül-Kraftexperimenten fern zu halten.

InnerEarLab, Universität Göttingen

Das InnenOhrLabor der Universitätsmedizin Göttingen stellt eine fruchtbare Schnittstelle zwischen der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde und dem Institut für Auditorische Neurowissenschaften dar.

Forschungsschwerpunkt ist hierbei die Mechanotransduktion durch die Haarzellen des Innenohres sowie die Kodierung des Schalls im Bereich der ersten Synapse der Hörbahn zwischen Haarzelle und erstem Neuron. Beim Studium der molekularen Anatomie und Physiologie dieses Bereichs kommt unter anderem eine Desone M:BOX mini zum Einsatz.

Nokia Werk, Bochum

Für akustische Tests wurde diese Messkabine mit individueller Farbgebung an das Nokia Werk Bochum geliefert, bis Mitte 2008 die einzige Produktions- und Entwicklungsstätte für Mobiltelefone in Deutschland, nachdem andere Unternehmen die Produktion bereits zuvor ins Ausland verlagert hatten.

Desone M:BOX zum Testen neuer Nokia Modelle
M:BOX zum Testen neuer Nokia Modelle